Kontakt

Ansprechpartner
Maik Hünefeld
Telefon
+49 241 4 13 20-282
Telefon
E-Mail schreiben

CHEMPARK –
Den Chemiestandort Krefeld sichern

Das geplante Gas- und Dampfturbinenkraftwerk setzt ein positives Signal für den CHEMPARK Krefeld-Uerdingen und die gesamte Region. Eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Energieversorgung ist vor allem für den CHEMPARK Krefeld-Uerdingen von zentraler Bedeutung. 

  1. Die Möglichkeit, Strom und Dampf zu marktüblichen Preisen vor Ort zu beziehen, ist ein wichtiger Standortfaktor für die Betriebe und begünstigt die Ansiedlung neuer Unternehmen.
  2. Der Bau des GuD-Kraftwerks sichert bestehende Arbeitsplätze sowie die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Krefeld-Uerdingen und der ganzen Region. Im Betrieb wird das Kraftwerk ca. 60 dauerhafte Arbeitsplätze sichern. 
  3. Die Stadt Krefeld profitiert von den zu erwartenden Gewerbesteuereinnahmen sowie von den Steuereinnahmen aufgrund positiver Beschäftigungseffekte. Dies kommt auch den Bürgern zugute.

Das geplante Gas- und Dampfkraftwerk ist somit eine entscheidende Investition in die Zukunft: Die Anlage stellt langfristig eine umweltverträgliche, sichere und kostengünstige Energie­versorgung bereit. Zudem wertet das Kraftwerk die Attraktivität der Region und des CHEMPARK auf. Mit einem Bau des Kraftwerks werden weitere Investitionen gefördert. Zahlreiche Vertreter der Wirtschaft und ihrer Organisationen sehen im CHEMPARK ein bereits bestehendes Chemie-Cluster mit attraktiven Zukunftspotenzialen. Mit einem GuD-Kraftwerk wird ein positives Signal für das Image des Wirtschaftsstandortes Krefeld und das Investitionsklima gesetzt.